Blogbeitrag
  • Thomas Gsteiger

Graue Haare, Ursachen und Lösungen

Aktualisiert: 10. Nov. 2021


Unsere Haare, ob nun grau oder nicht, sind Antennen unseres Körpers und so sollten wir sie auch behandeln.


Graue Haare sind also Symptome unseres Körpers.

Die Ursachen zu lösen lohnt sich auf alle Fälle. Wir gesunden und unsere Haare werden dann auch wieder in ihrer natürlichen Farbe strahlen.


Gründe


Doch was sind nun Gründe für die grauen Haare? Was kann ich ändern, loslassen damit ich gesunde?


Achte auf dein Säure-Basen Gleichgewicht.

Du kennst sicher auch einige der Gründe und vieles wird oft sehr kompliziert geschildert. Ganzheitlich betrachtet ist es im Grunde ziemlich einfach.


Der wichtigste Grund ist die Übersäuerung des Körpers. Die Übersäuerung kann wiederum verschiedene Ursachen haben. Es gibt sicher auch noch Sonderfälle, auf die ich hier nicht weiter eingehen werde.


Ursachen für die Übersäuerung


Dieses Ursachen tragen hauptsächlich zu einer Übersäuerung des Körpers bei:

  1. Vergangenheitsorientiertes Leben

  2. Zu säurelastige Nahrung

  3. Fehlende Nährstoffe

  4. Stress

  5. Rauchen

  6. Zuwenig Melanin (Im Alter öfters anzutreffen)

Wenn mehrere Dinge zusammenkommen, dann nimmt die Übersäuerung also noch viel mehr zu. Und die Wahrscheinlichkeit für graue Haare steigt weiter. Wenn wir nun einzelne oder sogar alle aufgeführten Punkte aus unserem Leben beheben können, verschwinden die grauen Haare auch wieder und unser Wohlbefinden nimmt zu.


Dadurch verbessern wir auch unsere Gesundheit.


Lösungen

  1. Negative Bewertungen aus der Vergangenheit loslassen

  2. Stress vermeiden und mehrmals Wöchentlich für einen Ausgleich sorgen (Sport, Meditation, Sauna, Bäder)

  3. Basisch ausgewogen ernähren. 8ung Die bekannten PRAL Werte basieren auf einem grossen Irrtum (Siehe Lösungen)

  4. Rauchen vermeiden

  5. Avocado hat reichlich Kupfer welches Melanin fördert.

  6. Sojaprodukte nur mässig verwenden

  7. Eine Darmsanierung und einem Basenpräparat auf Citratbasis kurbelt die Entsäuerung unseres Organismus auf gesunde Weise an, ohne Darmflora und Leber zu belasten.

Tiefer betrachtet


Weiter gehts über diesen Link zur tieferen Betrachtungsweise der einzelnen Ursachen mit detaillierteren Lösungen.


>> Das Symptom graue Haare tiefer betrachtet – Mit Lösungen