Blogbeitrag
  • Thomas Gsteiger

Das Symptom graue Haare (Zuviel Säure) mit Lösungen

Aktualisiert: 10. Nov. 2021

Ursprung 2018, gsteiger.ch


Das Symptom graue Haare (Zuviel Säure) mit Lösungen


Hier nicht nur eine tiefere Betrachtungsweise zum Thema graue Haare, sondern auch allgemein zum Thema zuviel Säure.


>> Als Einstieg bitte zuerst lesen: Einleitung graue Haare

Vergangenheitsorientiert


Mit einem „Vergangenheitsorientierten Leben“ meine ich, die wahren Ursachen liegen im „Loslassen der Vergangenheit“, genauer im „Loslassen der negativen Bewertung“ der Vergangenheit.


Nach der Chinesischen Betrachtungsweise gilt: Säure = Yang, Base = Yin


Ein vergangenheitsorientierter Mensch lebt somit meistens im Säureüberschuss.

Und ein zu viel an Säure gibt, nicht nur, graue Haare.


Ayurveda


Im Ayurveda werden die Haare mit dem Pitta – Typ in Verbindung gebracht, aber auch Störungen im Vata – Typ, ausgelöst durch Stress, können graue Haare verursachen.


TCM


Im TCM spiegeln die Haare die Qualität des Blutes und die Arbeit der Nieren wieder. Die Nieren und das Blut spielen in der TCM eine zentralere Rolle, als in der westlichen Medizin.

Laut TCM sollte auf den übermässigen Verzehr von Fleisch, Milchprodukten und Salz verzichtet werden.


Schilddrüse


Störungen in der Schilddrüse lässt frühzeitig die Haare ergrauen.


Yin Mangel


Wenn ein Säureüberschuss existiert, dann wird es früher oder später auch einen Yin Mangel geben. Yin und Yang sind immer verbunden. Symptome für Yin Mangel sind unter anderem:

  • Vorzeitiges Ergrauen und Haarausfall

  • Schwache Hüfte, Knie und Rücken, Osteoporose und nächtlicher Samenverlust

Nahrungsmittel, die das Yin stützen sind

  • Säfte spendend

  • sanft kühlend bis sanft wärmend

  • salzig oder leicht bitter


Um das Yin zu stärken und einen Mangel wieder aufzubauen, braucht es Geduld


Beispiele für Yin stützende Nahrungsmittel

  • Amaranth

  • Austern

  • Blütenpollen

  • Hirse

  • Kichererbsen (Schale entfernen)

  • Kirsche

  • Linsen

  • Maroni

  • Maulbeerfrüchte

  • Schwarze Sojabohnen (schwer verdaubar. Am besten Mittags essen)

  • Walnuss (nicht zu viel – nur wenn verträglich)

  • Basische Nahrung


Wichtig ist eine ausgewogene Nahrung im Säure-Basen Gleichgewicht.

Und am besten regelmässig etwas von oben genannter Liste essen.

Stress


Als weiteres gilt es Stress zu vermeiden und ein ruhigeres Leben führen. Ruhig und zentriert aus seiner Mitte leben.


Stress vermeiden und ein ruhigeres Leben führen

Regelmässiges körperliches Bewegen zählt zu den Besten Möglichkeiten sich zu entspannen.


Einige Möglichkeiten um Stress zu vermeiden sind:

  • Meditation

  • Schwimmen

  • Yoga

  • Tai Chi

  • Tanzen

  • Wandern

  • Im Garten arbeiten


Versuche dies, wenn möglich 3x pro Woche (20-30 Minuten), in deinen Alltag einzubauen.


Graue Haare über Nacht


Wenn buchstäblich über Nacht graue Haare wachsen, dann ist die Ursache IMMER im seelischen Innenleben der betroffenen Person zu finden. Plötzliches ergrauen weist auf eine Situation hin, die den Betroffenen schockartig erstarren und ergrauen lies. Ursache ist also ein katastrophales Schockerlebnis.


Entsäuerung und Reminalisierung


Eine Darmsanierung und einem Basenpräparat auf Citratbasis kurbelt die Entsäuerung unseres Organismus auf gesunde Weise an, ohne Darmflora und Leber zu belasten. Für die innerliche Entsäuerung und Remineralisierung des gesamten Körpers eignet sich kaum ein Naturprodukt besser als die Sango Meeres Koralle.


Basische Haar- und Kopfhautpflege


Naturbelassenes Basenshampoo aus rein natürlichen Zutaten belastet die Kopfhaut nicht mit überflüssiger Chemie, beruhigt irritierte Kopfhaut und ist ausserdem and der Entsäuerung des Haarbodens beteiligt.


Säure-Basen Gleichgewicht – PRAL – pH


Die populären basischen Lebensmittel basieren die meisten auf den falschen PRAL Annahmen. Den damals wurden zum bestimmen des PRAL pH Wertes die Lebensmittel erstmals verbrannt um dann aus der Asche den pH Wert zu ermitteln.

Unser Magen verdaut ja bekanntlich die Lebensmittel und dies ist ganz was anderes als Verbrennen, somit ist der PRAL Wert unbrauchbar und irreführend. Herr Schaub (Bad-Ragaz) hat dies bereits 1960 erkannt.


Im Jahre 2015 erschienen im Schweizer Institut Schaub das Buch: «Die Befreiung aus den Krankheitsfallen» und im 7ten Kapitel wir auf die Säure-Basen-Falle genauer hingewiesen.


Keine der von Schaub untersuchten Früchte (Zitrone, Orange, Grapefruit, Ananas, Mandarine, Äpfel, Birnen) erwies sich als basenüberschüssig.

Und eigentlich sind fast alle welche uns zum Verkauf angeboten Früchte sauer, da sie zu früh geerntet wurden.


Unreife Früchte führen dann im Darm zu einer unnötigen Verdauung der dringend nötigen Vitalstoffen wie Vitaminen, Mineralien und sonstigen pflanzlichen Stoffen. Somit ist diese 5x am Tag Regel sehr mit Vorsicht zu geniessen.


Unreife Früchte könnten als Alternative mit Gewürzen zu einem Kompott weiterverarbeitet werden und dann bekömmlicher.

Naja, auch Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium sind weder basisch, noch sind sie Basen. Oft werden diese für einen Basenausgleich besonders empfohlen.


Was sind Säuren?


Was sind nun Säuren eigentlich genau?


Säuren sind Körperzellgifte.

Sie zerstören insbesondere eiweiß- und mineralstoffhaltige Körpergewebe und verursachen Entzündungen im Körper.


Säuren, wie Phytinsäure, Oxalsäure, Phosphorsäure (Cola), Zitronensäure und Ascorbinsäure (Oft verkauft als Vit. C) entziehen im Verdauungsapparat dem Körper die Mineralstoffe. Wirken also auch nicht Basisch.


Wie liest sich ein pH-Wert?


Ein pH Wert von 2 verglichen mit einem Wert von 4 bedeutet nicht doppelt so saurer, sondern ist 100x saurer. Denn der pH Wert ist ein Zehnerlogarithmus.


Um den «Grössenwert» Wieveil Saurer / basischer etwas wirkt, muss man noch etwas rechnen.


Bsp: Wenn die Differenz zwischen den Lebens-/Nahrungsmittel 3 beträgt, dann ist es nicht 3x sauer sondern wirkt 1000x saurer auf den Körper.


Differenz 1 = x10 Differenz 2 = x100 (2x: 10×10) Differenz 3 = x1000 (10x10x10 Differenz 4 = x10’000 (10x10x…) Differenz 5 = x100’000 (5x: 10x10x10…)


Kleine Übersicht korrekter pH-Säurewerte nach Schaub:

pH-Wert

x saurer als Blut

Nahrungsmittel

1

1’000’000

Magensäure

2

100’000

Zitronensaft, Cola-Getränk, Zitrusfrüchte

3

10'000

Essig, Ice Tea, Sauerkraut, Himbeeren

4

1'000

Joghurt, Magerquark, Tomaten

5

100

Birnen, Hüttenkäse, Bananen

6

10

Kaffee, Mozzarella

7

neutral

Milch, destilliertes Wasser


Eine Ernährung für ein gutes Bauchgefühl ist basisch ausgewogen.


Ausgewogene Ernährung


Eine ausgewogene Ernährung ist nie für jede Person die gleiche. Die bestimmenden Faktoren ändern sich fast dauernd.


Ob deine Ernährung ausgewogen ist und dir gut tut, zeigt dir dein Körpergefühl nach dem essen. Blähungen und Bauchweh sind


Gemäss der Schaub-Kost gilt für eine ausgewogene Ernährung:

  • glutenfrei, säurearm, getreidefrei, haushaltszuckerfrei, ballaststoffarm, zusatzstofffrei, lactosearm,

  • eiweissbetont, fettbetont,

  • verdauungsfreundlich, kohlenhydratarm


Weiteres zur >> Schaub-Kost.


Wichtige Nährstoffe


Wichtige Nährstoffe, die oft fehlen um dem er-grauen der Haare entgegenzuwirken werden nun aufgeführt.


Diese Vitamine wirken grauen Haaren entgegen.


Vitamin B5 (Panthotensäure )

Vitamin B5 reich sind

  • Leber

  • Eigelb

  • Brokkoli

  • Fisch

  • Schalentiere

  • Hühnchen

  • Avocado

  • Milch

Vitamin B1 (Thiamin)


Als Vitamin B1 reich gelten


  • Sonnenblumenkerne

  • Vollkorngetreide

  • Spargel

  • Rosinen

  • Mais

  • Walnüsse

  • Hülsenfrüchte


Vitamin B12


  • Rindfleisch

  • Fisch

  • Hühnchen

  • Lammfleisch

  • Karotten

  • Brokkoli

  • Blumenkohl

  • Schalentiere


Weitere hilfreiche Nährstoffe


Zu den wichtigen Lebensmitteln, welche mit Genuss gleich auch unsere Heilmittel sein können, zählt auch der Tee und unsere Gewürze, die wir täglich verwenden.


Maulbeeren


Maulbeeren sind eine ausgezeichnete Quelle zellunterstützender Mineralien und liefern das blutbildende Eisen, das knochenstärkende Kalzium, Mangan, Magnesium und das blutdruckregulierende Kalium.


Avocado


Die Avocado ist ein weiteres ideales Hilfsmittel gegen graue Haare, denn sie ist besonders reich an Kupfer. Dieses essentielle Mineral spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion von Melanin und Katalase.


Tee


Der Tee enthält viel Silizium, das die Haare und ihre natürliche Farbe besonders intensiv schützt. Silizium regt den Stoffwechsel in den Zellen an. Auf diese Weise wird die Zellalterung verzögert. Zusätzlich unterstützt es die Bildung von neuen Gefäßen. Diese sind wichtig um eine ausreichende Blutversorgung der Haarwurzeln zu gewährleisten.


  • Kamille (gegen Stress – stark beruhigende Wirkung, Schlafmittel, gegen Haarausfall)


Gewürze


Einige Kräuter und Gewürze


  • Salbei (Entzündungen,Husten,Hitzewallungen)

  • Rosmarin (Wachstum anregend)

  • Ingwer (Infekte, Husten, Schmerzen)

  • Schwarzer Pfeffer (Verdauung, Fieber, Halsentzündung)

  • Ginseng (steigert Lebenskraft, beseitigt Müdigkeit)


Kräuter und Gewürze können also deine Gesundheit insgesamt verbessern, also ruhig etwas mutiger einsetzen.


Chlorophyll


Chlorophyl ist nach Luft und Wasser, die wirksamste lebenspendende Substanz auf der Erde.


Noch mehr unterstützende Nahrungsmittel


  • Melasse (Körper entsäuern)

  • Schwarzer Sesam (nicht erhizt)

  • Brennesseln (Blutreinigend, entgfitend)

  • Weizengrass (Sehr viel Vitalstoffe)

  • Hijki Algen (Entgiften)


Bedenke jedoch, dass ein Zuviel an diesen Nahrungsmitteln auch schädlich sein kann. Ein Zuviel Jod (durch Verzehr von Algen) kann zu Störungen der Schilddrüse führen.


Suggestionen, Gebete


Diese Suggestionen können deinen stark Heilungsprozess beschleunigen/ergänzen. Schaue auch den speziellen Blogbeitrag zum Thema Beten, wie du diese Suggestionen noch verstärken kannst.


  • Mein Körper besitzt jederzeit alle benötigten Mikronärstoffen in Urform und ausreichender Menge. Jetzt.

  • Dabei kannst du dir visualisieren, wie über einen Kanal zwischen der höchsten Urquelle der Liebe und deinem Kronenchakra diese Energien zu dir fliessen und sie in jede Zelle deines Körpers sinken.


Zusammenfassung


Hier noch einmal die wichtigsten Punkte in der Zusammenfassung


  • Basisch ernähren, entsäuern und Darmsanierung

  • Stress vermeiden und mehrmals Wöchentlich für einen Ausgleich sorgen

  • Negative Bewertungen aus der Vergangenheit loslassen

  • Go Green, iss Chlorophyll (dunkelgrüne Blätter)


Höre auf deine innere Stimme und dein Bauchgefühl.


Schlusswort


Danke fürs Lesen und zufriedenes Leben Harmonie wünsche ich dir von Herzen.


Linkangaben: